Schirmherrschaft


Zum wiederholten Male übernimmt der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport Herr Minister Pistorius die Schirmherrschaft  des Internationale X-MAS Turnier Ju-Jutsu/ Jiu-Jitsu.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für diese Unterstützung.

Grußwort

 

von Herrn Minister Boris Pistorius

 

anlässlich des internationalen 23. X-MAS – Turnier Ju-Jutsu

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

 

schon zum 23. Mal veranstaltet der Niedersächsische Ju-Jutsu-Verband in diesem Jahr sein internationales X-MAS-Turnier in Oldenburg. Als Niedersächsischer Sportminister freue ich mich sehr, erneut die Schirmherrschaft für diese Sportveranstaltung übernehmen zu können. 

 

 

 

Längst gehört dieses besondere, vorweihnachtliche Turnier zu den größten Nachwuchsturnieren Norddeutschlands im Ju-Jutsu. Auch in diesem Jahr erwartet der Polizeisportverein Oldenburg als Ausrichter mehrere Hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

 

 

Das zeigt: obwohl Ju-Jutsu keine olympische Disziplin ist, erfreut sich diese vielseitige Kampfsportart immer größerer Beliebtheit. Sie ist seit einiger Zeit sogar fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms der Niedersächsischen Polizei. Ju-Jutsu vereint Elemente aus Karate, Judo, Aikido, Boxen und Ringen - eine perfekte Kombination, um sich selbst zu verteidigen.

 

 

 

Im Laufe der Zeit hat sich aus dem System zur Selbstverteidigung eine echte Breitensportart entwickelt, bei der auch der sportliche Wettkampf im Fokus steht. Fairness und gegenseitiger Respekt sind zentraler Bestandteil dieses Sports. Ich bin mir sicher: die Besucherinnen und Besucher können sich beim 23. internationalen X-MAS-Turnier auf spannende und spektakuläre Duelle freuen.

 

 

 

Neben dem sportlichen Unterhaltungswert vermittelt Ju-Jutsu aber auch Werte, die weit über das direkte Duell auf der Matte hinausgehen. Das wird auch beim X-MAS-Turnier in Oldenburg deutlich. Dieses international besetzte Turnier wird auch in diesem Jahr wieder dazu genutzt, Menschen in Not zu helfen. Die Cafeteria des X-MAS-Turniers unterstützt seit 2010 die Hilfsorganisation Shanti Leprahilfen Dortmund e.V.

 

 

 

Im Namen der Niedersächsischen Landesregierung, aber auch persönlich, möchte ich den Organisatoren sowie Helferinnen und Helfern dieses traditionellen Turniers herzlich für ihr großes Engagement danken.

 

 

 

Ich wünsche allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg bei den Wettkämpfen

 

und den Zuschauerinnen und Zuschauern sowie allen weiteren Beteiligten eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

 

 

 

Hannover, im Dezember 2019

 

 

 

 

 

 

Boris Pistorius

 

Niedersächsischer Minister

 

für Inneres und Sport