Schirmherrschaft


Zum wiederholten Male übernahm der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport Herr Minister Pistorius die Schirmherrschaft  des Internationale X-MAS Turnier Ju-Jutsu/ Jiu-Jitsu.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für diese Unterstützung.

Grußwort

von Herrn Minister Boris Pistorius

anlässlich des internationalen 20. X-MAS – Turnier Ju-Jutsu

am 09. und 10. Dezember 2016 in Oldenburg

 

 

Die Sporthalle Wechloy in Oldenburg ist erneut Austragungsort der bereits 20. Auflage des „internationalen X-MAS – Turniers Ju-Jutsu“ des Niedersächsischen Ju-Jutsu Verbandes. Dieses zu den größten Nachwuchsturnieren Norddeutschlands gehörende Ju-Jutsu-Turnier wird vom Polizeisportverein Oldenburg als einem erfahrenen Ausrichter organisiert. Sehr gerne habe ich als Niedersächsischer Sportminister die Schirmherrschaft über diese Jubiläumsveranstaltung übernommen.

 

Obwohl Ju-Jutsu nicht zu den olympischen Sportarten zählt, ist dieser Sport nicht minder attraktiv. Ju-Jutsu verbindet Elemente aus Karate, Judo, Aikido, Boxen und Ringen und eignet sich so auch hervorragend zur Selbstverteidigung. Wer die Sportart beherrscht, kann auch körperliche Angriffe erfolgreich abwehren. Unter Ju-Jutsu versteht man dabei die Kunst, durch Ausweichen oder Nachgeben die Kraft des Angreifers zu nutzen und ihn damit zu besiegen. Dadurch, dass verschiedene Kampfsportelemente miteinander vereint sind, werden die Sportlerinnen und Sportler in der Ausübung vielfältiger Techniken geschult.

 

Ju-Jutsu ist ein modernes, offenes Selbstverteidigungssystem für die Praxis des täglichen Lebens und klassische Kampfkunst in einem. Im Laufe der Zeit hat sich aus dem Selbstverteidigungssystem eine breitensportliche und wettkampforientierte Sportart entwickelt, die Zukunft hat. Die Besucherinnen und Besucher können sich beim 20. internationalen X-MAS –Turnier auf packende und spektakuläre Wettkämpfe freuen.

 

Ich wünsche allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg bei hoffentlich fairen und spannenden Kämpfen. Allen Organisatoren sowie Helferinnen und Helfern dieses Weihnachtsturniers danke ich im Namen der Niedersächsischen Landesregierung und auch persönlich sehr herzlich für ihr großes Engagement.

 

Den Zuschauerinnen und Zuschauern und allen weiteren Beteiligten wünsche ich an dieser Stelle bereits frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

 

 

Hannover, im Dezember 2016

 

Boris Pistorius

Niedersächsischer Minister

für Inneres und Sport